rezensiond600
Amazon.de: Kreativ fotografieren mit Nikon D7100.

Kommentare: 0 (schreib einen ersten Kommentar)

rezension

Amazon.de: Kreativ fotografieren mit Olympus OM-D E-M1.

Kommentare: 0 (schreib einen ersten Kommentar)

Kontroverse Meinungen

Tue, 08. Apr. 14

Die Meinungen über »Kreativ fotografieren mit der Olympus OM-D E-M1« sind kontrovers wie bei keinem meiner Bücher vorher. Im Grunde genommen darf es mich nicht überraschen, da ich etwas anders gemacht habe als es üblicherweise gemacht wurde – zwangsläufig, dass da wohl der eine »entspricht nicht den Erwartungen« kommentiert, wogegen der andere es super findet. So habe ich neben kritischen und abwertenden Rezensionen bei Amazon schon kurz nach dem Erscheinen des Buches diese Nachricht per Mail bekommen:

»Als ich vor zwei Monaten auf der Suche nach einer Kamera war, stieß ich u.a. auch auf die E-M1 – und bei einer Internetrecherche auf Ihre Website. (Schlussendlich kaufte ich die E-M1 und bin sehr zufrieden mit der Kamera.) Somit begann ich Ihren Stil sehr zu schätzen.
Letzte Woche kam dann Ihr Buch auf den Markt und über die Buchhändlerin meines Vertrauens auch zu mir.

Gleich am Beginn möchte ich Ihnen mitteilen, dass mir das Buch sehr gut gefällt – so gut, dass ich es über das Wochenende auch gleich ausgelesen habe. Ich bedanke mich herzlich für das sehr gute Buch.«

In gewisser Weise bin ich gar nicht unglücklich über die kritischen Rezensionen, denn vielleicht helfen sie ein bisschen, dass diejenigen, die sich ein Handbuch erwarten aber sich nicht die Mühe machen die Beschreibung zum Buch zu lesen, von einer Bestellung absehen. Es ist schließlich nicht in meinem Sinn meine Werke an Leute zu verkaufen, die eigentlich ganz was anderes wollen.

So sehr ich kritische Rückmeldungen schätze, und die Meinung von Leuten denen nicht gefällt was ich mache respektiere, so muss ich doch kritisch anmerken, dass es schon etwas unfair ist etwas abzuwerten das eigentlich das liefert was in der Beschreibung angekündigt ist. Hätten die Rezensenten die Beschreibung gelesen, hätten sie vorab gewusst, dass es eine Fotoschule zur Kamera ist, und dass ich Teils auch bewusst Funktionen ausklammerte. Aus der Beschreibung: »Markus Wägers ›Kreativ fotografieren mit …‹-Bücher sind keine Kamerabücher im herkömmlichen Sinn … wobei immer die Anwendung im Vordergrund steht und die Funktionen als Mittel zum Zweck beschrieben werden … Dabei klammert er bewusst weniger relevante Einstellungen aus.«

Ich denke nicht, dass es ein Fehler war den Markt der funktionsorientierten Handbücher durch eine Alternative zu ergänzen die einen anderen Ansatz sucht. Handbücher die auf Funktionen fokussieren mögen ihre Berechtigung haben, vor allem wenn die Handbücher des Herstellers so mager ausfallen, wie bei Olympus, Sony oder Canon – ich persönlich hätte mir in meiner Entwicklung aber immer etwas praxisorientierteres gewünscht. Funktionen machen keine Fotos. Man muss Fotografie verstehen um gute Fotos machen zu können.

Bei meinen »Kreativ fotografieren mit …«-Büchern steht nicht die Kamera im Mittelpunkt, sondern das kreative Fotografieren. Es sind Fotoschulen und ich glaube, dass es keine bessere Fotoschule geben kann als eine die sich auf die Kamera bezieht, die der Fotograf selbst einsetzt.

Es gibt heute genügend Möglichkeiten sich vorab ausgiebig über ein Werk zu informieren. Bei Amazon beispielsweise existiert der Blick ins Buch und bei dpunkt lässt sich ein ganzes Demo-Kapitel herunterladen. Wer sich informiert bevor er kauft braucht sich nicht ärgern wenn er bekommt was er ordert. Und dass ich mich nicht bemüht hätte ein gutes und nützliches Buch zu schreiben brauche ich mir nicht vorwerfen zu lassen.

Kommentare: 0 (schreib einen ersten Kommentar)

Keine never endig story

Tue, 08. Apr. 14

Ich bin ja bislang recht verwöhnt was das Feedback zu meinen Büchern – Photoshop, wie Grafik und Gestaltung und Nikon-Kamerabücher – angeht. Beim OM-D-Buch lerne ich nun leider etwas anderes. Schade. Das Schreiben an den Büchern hat Spaß gemacht, aber so hat das keine Zukunft.

rezension

Kommentare: 0 (schreib einen ersten Kommentar)

bessergehtnicht
Amazon.de: Kreativ fotografieren: Digitalfotografie verständlich erklärt.

Kommentare: 2 (schreib deinen Kommentar)